freitag 27.07.2018 - ab 17.00  

ab 17:00 das neue Karrussel aus Spanien wird eingeweiht!

18.00 Das Labyrinth und andere kuriose Gemeinheiten. >>more sideshows

19.00 *games of clowns* – Clown Solo Show, The come back of the power of the mind !! >> more infos

21.00  **Charivari SHOW!**  

comfort zone#10   "Black Patatas Bravas" - ein avangardistisches Variété: >> more infos

22.30 Veretra - Feuershow aus Mexico >> more infos

23.00 >Agathe bissap la menace - Konzert performace mit Geige & Stimme >> more infos music


 samstag 28.07.2018 - ab 17.00

17.30 ~Kuriositätenkabinett - Rundgang

18.00 *Die Welt ist eine Seifenblase* - die große Seifenblasenshow. danach zum Mitmachen (ab 3J)  >>details

19.00   **we are no sex symbols! - wildes Variété Programm aus Spanien mit clownerie & aerials.

22.00  *Feuer - freakshow* von Burning Sensation >> more infos

23.00   >Französiches Chansons, Wein & Tanz mit „Joujou“ und Afterparty mit Dj JFKK tanzbares und Mehr >> more infos music

sonntag 29.07.2018 - ab 14.00


15.00 *Enjo und Puppa „ Tick tick tack“* - Clownsfeuershow rund um eine Bombe im Koffer. (ab 4) >>details
16.00 *Zakapüs* - der einzigartige Flohcircus >> more infos
17.00 - die Therapie - Vortrag für Künstler*innen (im Haus)
17.00 >Agathe Bissap La Menace - Musik- & Tanzperformance mit Geige & Stimme  >> more infos music
18.00   **we are no sex symbols! - Variété aus Spanien >> more infos

WEEK 6

FREITAG 22.06. AB 17 UHR

alle Sideshows sind geöffnet ! We present our new attraction: the Whale !!!!

18.00 *Muti - Magic Comedy Show*

ab 19.00 *Solidarity Küfa & Concerts* for Philoxenia, independent action group for refugees and homeless people (garden, basement and upstairs)

20.00 *Omnivolant Fliegendes Trapez!* Einmalige Attraktion! „ Schwerkraft ist ein Irrtum“

>> more infos

omnivolant webseite

21.30 *Guts Pie Earshot* Konzert im Zelt

>> more infos music

22.00: *Live acts*: Ignaz Schick (turntable noise), VVRNGDNG (noisecore), Tatie Petanol (FR – clowncore), Sortsyn (DK – tekno), ODOR BABY (cutupnoise), IMM (teknoiz) + TBC. The donations for the food and concerts will be collected separately and will be solely used for Philoxenia activities.

>> facebook event

23.00: *super special KAFANA night* with our serbian guests !!! (halle)

Samstag 23.06 ab 17 Uhr

19.00 *Theater Labaaz* - eine Parodie des Alltäglichen    >> more infos
20.00 *Die neueste Show der Familie Charivari – Comfort Zone!*  >> more infos

22.00 experimental music & performance with AgatheBissap La Menace, geige-stimme

>> more infos music

22.30 *Pyrocircus* Feuershow
23.00 *Open mic in der Minibar* – Rap und Hip Hop

Sonntag 24.06. ab 14Uhr

Türen öffnen um 14Uhr
15.00 *Märchen-Kindertheater ab 3 Jahren* – Rotkäppchen

17.00 *Galactic variété*  >> more infos
18.00 *Holiday on Delay* – One Woman Circus Show >> more infos

19.00 *Die Vögel - Schattenspiel >> more infos

In der letzten Juni-Woche hat der Kulturpark zu!

Nächste Termin wieder am 6.Juli mit der großen Puppenhausausstellung!!

einmalig!!

OMNIVOLANT - Flying Trapez / Fliegendes Trapez

am 22.06. um 20.00 Uhr

mit Live-Musik von Guts*Pie*Earshot

„Gravity is a Mistake“ - Schwerrkraft ist ein Irrtum"

ENG// Who would not love to float way up high? Here at the top, where gravity escapes, and the intoxication of height offers boundless freedom.
But now, at the bottom, we ask ourselves - can one really fly? No, not alone, but as a group! Omnivolant, with their flying trapeze, create their own universe in which gravity is a playground.
And so every spectator can bury their heads in these clouds, and at least catch a whiff of what it means to enjoy a moment of weightlessness, of freedom.
Omnivolant are one of the few groups to master the art of circus on flying trapeze.
Performing on an open trailer, everyone’s eye is drawn in, the artist’s scene is set ...
DE // Wer möchte das nicht – einmal ganz hoch empor schweben? Der Schwerkraft entfliehen, sich berauschen am Schwindel der Höhe und der grenzenlosen Freiheit, wie es sie nur ganz oben gibt?
Aber nun mal zurück auf den Boden der Tatsachen – wirklich fliegen kann der Mensch doch nicht?
Zumindest nicht alleine. Aber gemeinsam als Gruppe mit ihrem Fliegenden Trapez schaffen Omnivolant ihr eigenes Universum, in dem die Schwerkraft eben auch nur ein Naturgesetz ist.
Und so kann auch jede Zuschauerin den Kopf in die Wolken stecken und zumindest einen Hauch davon erhaschen, was es heißt, einen Augenblick die Freiheit der Schwerelosigkeit zu genießen.

danach >>Konzert von Guts*Pie*Earshot (Zelt)


Guts pie earshot >> am 22.06.

Wer kennt sie nicht? 20Jahre orientalisch-anmutende Mixtur aus höchst tanzbarem Techno, Breakbeat, Punk, Jazz und World Music, verbunden mit der rohen Punk- Energie aus unseren Anfangstagen. politisches Engagement mit hunderten Soli-Konzerten zur Unterstützung antifaschistischer Arbeit, Erhaltung alternativer Wohn- und Lebensformen, Flüchtlingsarbeit, Prozesskostenbeihilfen etc... als ein fester Bestandteil unserer Band- Realität.

(>>website)

" Nur wenige Bands können Attribute wie authentisch, solidarisch, integrativ und gleichzeitig undogmatisch so glaubwürdig tragen wie Guts Pie Earshot. Diese Musik bedeutet Bewegung, Entwicklung und jede Menge Freude.

Was die einmalige Stärke von Guts Pie Earshot ausmacht: Weltmusik- Anhänger mit Punks zu versöhnen und Metal-Fans ebenso zu begeistern wie Drum ´n Bass- oder Techno-Anhänger.

denn Rizio und Scheng-Fou schaffen am elektronisch verzerrten Cello und Schlagzeug einen Sound, der eher einen orchestralen Rahmen als ein Duo vermuten lässt.

man spürt die Punk-Wurzeln, diese rohe Energie gepaart mit Beats oft weit über 200 BPM. Gleichzeitig hat das Duo sich bewusst auch immer wieder auf eine filigrane Studioarbeit eingelassen, um die verschiedenen Einflüsse aus Mestizio, Techno, Punk, Dubstep und Trance mit einer Selbstverständlichkeit und Leichtigkeit zu integrieren, die ihresgleichen sucht.

"Sie zaubern den Kopf frei und lassen dich treiben.So schafft es die Musik, dich in eine ganz andere Welt mitzunehmen und du nimmst tatsächlich eine Auszeit von der existierenden Welt. Träumen ist erlaubt." (Kritik aus dem "Wahrschauer")

22.06 DPWN #2 - Fund Raising Event for Philoxenia (Kuefa 18h - Concerts 21h)

>> facebook event


IMM (teknoiz) >> https://thiebaultimm.bandcamp.com/album/suit
Sortsyn (industri blaster) >> https://soundcloud.com/sortsynet
ODOR BABY (almightyawesomeness) >> http://freemusicarchive.org/music/ODOR_BABY/
Tatie Petanol (clowncore) >> https://soundcloud.com/tatie-petanol
V V R N G D N G (omnidirectionalbrutalism) >> https://vvrngdng.bandcamp.com/
Restless Head (punk) >> https://restlesshead.bandcamp.com/releases
Malikah x Ruebezahl (tiptapnoise performance)  >> https://ruebezahl.bandcamp.com/releases

Theater Labaaz….>>> 23.06

….das ist der Name. Soweit, so gut. Dahinter verstecken sich zwei weitere:

Aziza Bouizedkane und Sebastian Utecht. Sie sind freischaffende darstellende Künstler und arbeiten seit 2012 im Solo, im Duo und im Ensemble. Er musiziert, sie singt. Er jongliert, sie echauffiert sich.

Sie zeigen mit ihren überspitzten Personagen eine Parodie des Alltäglichen, mal mit Wortwitz und feinem Charakterspiel, mal mit wortloser Poesie.

(>>website)

TWISTED FAIRGROUND vom 6. bis 15.Juli

die Künsltergruppe aus den Niederlanden präsentiert drei seiner Shows: Ein Dialog zwischen Kunst Installation, Automatenspiel und Theaterperformance -Ein Erlebnis, dass man so schnell nicht vergißt!
Zwei Wochen auf dem Gelände der Villa Kuriosum zu sehen! Immer während der Öffnungszeiten - mehrere Shows am Tag

ENG//
Twisted Fairground is a project first formed by Matt Knight (sculptor, painter, designer, actor) in 2006 and it has been exploring a dialog between art installation, automated puppetry and physical theatre.

They have presented, art installations, shows and different theatrical presentations with different actors, and they have created a large ongoing seres of work exploring a world within the 1900’s fairground /freak-show. With three installations as the mobile stage, in the winter of 2010, with director /actor Fernando Villella, they created the first presentation of the show ‘The Electric Fairground Organism’. In which they take an audience on a theatrical tour of their enclosed area . With a evolution of this show they are working internationally as a fixed team of 3 actors/crew.

In 2011 Christine Pokorny (actor/ dancer) became a resident member of the team. Theatrically the Twisted fairground are exploring object / physical theatre, story telling and puppetry.

The project also installs its sculpture installations for stages, exhibitions and events and has smaller exhibits and shows. It collaborates with other actors and projects internationally.

(>>WEBSITE)

Rummel Rausch & Töchter:

Einzigartige und eigenwillige Kuriositäten und Köstlichkeiten für alle Sinne.
Erleben Sie erfahrene Strassenbummler, recycelte Circussternchen und geniale Tüftlerinnen.
Tauchen Sie ein in die skurile Welt unseres Jahrmarkts...erstmalig und einzigartig.

fotos 25 Jahre Bröllin - okt. 2017 by Peter van Heesen

Rummel Rausch Schloss Bröllin from Rummel Rausch on Vimeo.

Melon Rouge Varieté: 14 Juli 20:00 Uhr

Melon Rouges Gäst*innen jonglieren mit den Füßen, wirbeln durch die Lüfte, laufen auf den Händen, musizieren, tanzen, sind witzig und ernst, hula hoopen, balancieren und bilden für einen Abend ein Ensemble, dass in herzlicher Atmosphäre zauberhafte Shows kreiert. Den Rahmen der Shows bilden die beiden Charaktere Mrs. Melon und Frau Rouge, die mit Witz und Humor und einer Menge Anarchie durch das Programm führen.

Dieses Mal bei Charivari mit dem Varieteprogramm: Our Show

Melon Rouge is a label for emanzipatory art and artistic intervention. After The Opening Show, NaNaNa Variete, the V- Variete and Upside down world, we are gladt to be again part of the Charivari Circus Festival with our women*varieté “our show”!

(>>WEBSITE)

GAMES OF CLOWN >> 27.07. 19.00


This is not a Show, this is more than a show, this a meeting between a clown and the audience.
In 45 minutes without break the actor will show three differents characters to the audience: no backstage, no time to breath!
45 minutes of funny comedy and surrealist humor.
Matteo Cifariello on stage alone for fun with you!!!

Masken-Puppentheater Theater aus Galapagos " Fauno y Lis" von der ONG Uniendo Fuerzas Formamos Futuro aus Galápagos-Ecuador.
Deutsch Fassung 45 Min

10.08. um 19.30 & 12.08 um 16.00

 

für Kinder und Erwachsenen

Die Handlung begleitet das junge Paar Fando und Lis auf ihrer Suche nach der verheißungsvollen Stadt Tar. Lis ist querschnittgelähmt und wird von ihrem leicht vertrottelten Freund auf einem Karren durch eine postapokalyptische Welt geschoben. Dabei begegnen sie allerlei grotesken Gestalten und entfremden sich immer mehr voneinander und von sich selbst.

 

Link Spot de la obra fauno y Lis: www.youtube.com/watch?v=W60fd3ndB8k
Link microdocumental UFFF: www.youtube.com/watch?v=KAkBZ8yMWBM
Link encuentro Alas de Luna: www.youtube.com/watch?v=jk3_3tTuW5M&t=87s
Link Eric de Bont en Galápagos: www.youtube.com/watch?v=gFDn5llerm4

 

Nomadas - ilda... qué necesitas? / danza-teatro>> 10.08 - 21.00

Tanztheater mit Lifemusik das die Frage stellt: was brauchst Du? Als Hinterfragung der Kapitalistischen Gesellschaft //SP// lda… ¿qué necesitas? es un espectáculo de Danza-Teatro y Música en directo.

New Media Theater presents: Shahr-e Ghesseh (the city of tales)

>> next show 10.08  – 20.00

Shahr-e Ghesseh (the city of tales) is a play with layers of social criticism written by Bijan Mofid the contemporary Iranian Playwright and theater director in 4 acts (tales) in mid 60s. The characters of this play are all animals living in a city which represent various social classes who in confrontation of an elephant who visits the city as a tourist (happened to be the main character somehow), each tell their stories and their urban relations with the city.

In the original play the acts and narrations are focused on the visual and essential differences of this new comer to the city as an abnormal figure to his/her new environment, therefore all the citizen of the city of tales, expose side of their characters while encountering this creature unknown to them. The structure of this now-classic musical is consist of texts and lyrical dialogues, a narrator and a thematic characters.

In the current performance, the group has tried to develop an interpretational piece, picking few characters out of many from the actual play, while updating comical situations and the social criticism in the text, the new approach is to bring the characters into the new context of circus interacting with each other and public, using the possibilities that comes along the way.

The play has changed accordingly and the lyrics are omitted, choreographed and designed in a piece in 3 acts, with intermissions; a combination of improvisation, situation involving movement, video and sound.
New Media Theater | June 2018

KRABAT - Sa. 11.08 um 18h00

Krabat, die Geschichte nach Otfried Preußler, gespielt von zwei Clowns, einem Cello und einem Projektor. Gemeinsam kämpfen sie sich durch den finstren Koselbruch, mit Licht und Schatten, Freundschaft und Angst, Alltag und Zauberei, Macht und Freiheit, wie das Leben so spielt.... 

Die Schauspielerinnen Iris und Nele aus Leipzig zeigen die Geschichte von der dunklen Macht des Müllermeisters als zeitloses Beispiel jugendlicher Selbstbehauptung und des Widerstands gegen Verführungskünste - und als Beispiel für die Kraft von Freundschaft und Liebe. 

Nostruckture Cabaret >> 03/08 um 19.00 + 04/08 um 21.00


Nostruckture international travelling cabaret will soon be cruising chaotically into Berlin !
We would like to invite you for two evenings of terrifyingly hilarious shows in the villa Kuriosum : Friday the 3rd and saturday the 4th.
All hands will be on deck as we gate crash the Charivari Circus port for your pleasure and our delight… laught and cry as our captain attempts to control circus pirates, flying mermaids, malevolent music-hall, drag kings, queens, and monsters of the deep…
Come along and have your mind blown just right …

Holiday on delay von Giselle la Pearl >> 24.06. 18.00 Uhr

Humor, Akrobatik und originelle Tricks machen aus dieser Ein-Frauen-Circusshow ein unvergessenes Erlebniss für groß und klein! Auf vielen Festivals in der Welt zu sehen, heute einmalig in Berlin!

“Holiday on Delay“ (DE)
Endlich im langersehnten Traumurlaub angelangt, findet
„Giselle la Pearl“ die perfekte Kulisse, um sich auszuruhen
und zu relaxen; aber dann kommen die Dinge anders als geplant… ein etwas anderer Strandtag beginnt.
Begleiten Sie Giselle, egal ob sie ein Rettungsschwimmer haben oder nur das Seepferdchen besitzen.

Muti MaGo - Magic comedy Show >> 22. Juli 15 Uhr

Muti’s philosophy is based on a great Mexican showman named Mario Moreno “Cantinflas” who said “the first obligation of human beings is to be happy… the second one is to make other people happy”. In every single show, this young magician seeks to create a laugh triangle that, in his own words where people can “laugh at me, at themselves and with me.”​

Magic was present in Felipe’s life since he was a little boy. When he was 8 years old, he began to practice magic tricks that came inside Nesquik chocolate powder, but he never thought to make a living out of this. He studied Theater and Performance for one year at AIEP. While there, he learned about the art of pantomime and clown, two disciplines that are undoubtedly a fundamental part of his training. Later, he took clown courses to specialize in the area with great masters of the discipline, among them: Eric de Bont, Victor Di Nasso, Rodolfo Meneses (Mimo Tuga), Claudia Hidalgo.

It was life itself which led him to find magic again a couple of years later. An old friend, after showing him a magic trick, gave Felipe a book that would change his life; “Cartomagia Fundamental” by Vicente Canuto. Since then, magic has become his partner and transformed Felipe A. Muti into a great comic magician that travels around the world amusing and enchanting the audience.

(>>WEBSITE)

GALACTIC VARIÉTÉ  >>> 24.06. 17.00 UHR

Das Galaktische Variété beehrt uns mit einem Besuch! Wir freuen uns, Franxi Natra, Tavo Tavinsky und Margarina Bailarina bei uns begrüßen zu dürfen.

Sie führen ein eingenes Realitätsfeld mit sich, das die Anwesenden transformiert und mit einem glücklichen Lächeln wieder in die Außenwelt entläßt.

Die Vögel (Schattenspiel) >> SO. 24.06.18 - 19.00 Uhr

- Eine Frau, ihr Koffer voller Licht und Schatten und die Musik von Manos Hadjidakis geleiten Euch auf der Reise in die Welt von Aristophanes.

(>>website)

Sweet System Circus 20. Juli 19 Uhr

Datum:20.07.2018  STATUSZeit:17:00Ort:villa kurosum
ab 17Uhr Gartenattraktionen , das Labyrinth, POnyreiten und Mehr20Uhr Sweet System Circus

Was zählt? Das Individuum? Das System? Die Show?
Acht Artisten von der "Etage" suchen nach einer Antwort.

Unter dem Deckmantel einer Zirkusshow erforschen 8 Nachwuchsartisten die
Abgründe eines totalem Systems, hinterfragen Strukturen und Hirachien
inner- und ausserhalb des Zirkuszeltes und präsentieren eine Melange aus
Gesellschaftskritik, Dystopie und grandioser Akrobatik.
Poetische Bildsprache und temperamentvolle Gruppenchoreographien
verschmelzen zu einer gigantischen Performance der Superlative- doch was
wäre das Spektakel ohne die vorherige Einnahme der Sweet System Pills?
Also Mund auf, Augen zu und rein in die fantastische Welt der ewig
lächelnden Showgirls, des urkomischen Mimen und last but not least dem
Mann der alles zusammenhält dem Ringmaster.

(>>WEBSITE)

der große Roc roc-it “Clown Prince of Berlin”

7.07. um 20 Uhr und 8.7. um 18Uhr

Comedie Freak Show – Stuntshow
Schomal einen Nagel in der Nase gehabt, oder einen Anker am Ohr?
Comedie Freak Show mit vielen unglaublichen Stunts – Direct aus Coney Island auf die Berliner Bühnen unterhält Roc Roc it groß und klein und hält alle in Atem. Spannend, komisch, unglaublich!

7.07 um 21.00 >> ZooiD presents: ‘ flügeL-Los ’ (Garden)

die schönheit menschlicher imperfektion zum rhythmus des herzschlags und des traumes.
metamorphe energie in der bewegung des körpers durch seine tierhaften instinkte.
denn ich vermute, mir wachsen flügel zwischen meinen schulterblättern…

eine ortsspezifische physische live musik bewegungs show.


beauty of human imperfection to the rhythm of the heartbeat and the dream.
metarmorphic energy in a body moving through its animal instincs.
because I suspect there are wings growing between my shoulders…

a site specific physical live music movement show.


mit:
Jana Heilmann – choreografie, darstellung und kostüm
Ludovit Luigi Kovács – licht und geige
Kerstin Psonka – drums
Johannes Holthausen – bass
Karsten Blank – gitarre
Lél Kovács – nebelmaschine

(>>WEBSITE)

 

Franxi Natra Clowna >> 22.7. 19.00

Absurdum Delirium comic circus and inusual show – Suitable for all curious – Don’t miss it

(>>WEBSITE)

WEEK 5

Freitag 15.06 ab 17 Uhr

Die Türen der Comfort Zone öffnen sich um 17uhr
Alle sideshows sind wie immer zu bestaunen

18.00 *Circomatrioska - Gypsy Caravan - Aerial Show*
20.00 *Die neueste Show der familie Charivari - Dadaistisches Variété*

22.00 ​*Twisted Sister Sideshow Presents Crash test:* A Brand new show by: Zora van der Blast and Princess Tweedle Needle

Samstag 16.6. ab 17 uhr

Türen öffnen um 17 Uhr – Alle Sideshows sind geöffnet.

17.00 *Überraschungsshow*
20.00 *Almost circus Show*
22:00 *Almost circus Premierenparty*

Sonntag 17.06. ab 14 Uhr

Alle sideshows!
15.00 *Zakapüs* - Internationaler Flohcircus in deutscher Sprache
16.00 *Gartenrundgang*
17.00 *Almost Circus Show* – Circus – Hiphop und Mehr
18.00 *Kuriositätenkabinett* Alltagskammer Rundgang
20.00 *Circus Trilogie nach Kafka* (Akrobatik, Luftartistik und Pole)

Erstes Leid - Zirkus Trilogie nach Kafka-(70Min) >>17.06. einmalig!

das unumgängliche Zirkuserlebnis. 1 Geschichte - 2 Frauen

mit Jana Korb und Anja Gessenhardt- zirka trollop

Eine Trapezkünstlerin hatte ihr Leben derart eingerichtet, dass sie Tag und Nacht auf dem Trapeze blieb. Aber eines Tages entdeckte sie, dass ein Trapez nicht mehr ausreichte: “Nur diese eine Stange in den Händen – wie kann ich denn leben?”

Mit Franz Kafkas und Jean Genets Zirkusliteratur untersuchen Jana Korb und Anja Gessenhardt das Existenzielle der Luftartistik – der Kunst des Risikos. Die Erzählung ist dabei der Ausgangspunkt, von dem aus sie ihre artistische Körperlichkeit entwickeln. Es geht um Abhängigkeiten, Kompromisslosigkeit und ewig Provisorisches.
Eine dreifache Inszenierung einer einzigen Erzählung - als akrobatische Lesung, an der Vertikalstange und auf dem Trapez.

Video

(>>website)

Almost Circus >>16.- 17.06

ist ein Kollektiv, welches die klassische Form des Zirkus in
zeitgenössische Kultur übersetzt. Dabei werden verschiedene Elemente aus dem Zirkus wie Musik,
Clownerie, Akrobatik und Zauberei mit Gegenkulturen wie Breakdance, Rap, Skateboarding, Voguing und Performancekunst verbunden.

Wir leben und trainieren in Berlin, jedoch besteht unser Kollektiv aus Künstler*innen unterschiedlichster Herkunft. Wir kommen unter anderem aus Deutschland, Frankreich, Algerien, Syrien, Italien, USA und dem Irak. Wir verstehen unser Kollektiv als einen Raum des Austauschs, in dem wir von verschiedenen kulturellen Einflüssen profitieren.

(>>website)

Pina Polar - Into the Wild >>> 09.06., 10.06.

“Into the Wild” Street Show is solo woman circus, clown and physical
comedy performance. It contains few numbers with fakir trick, circus
skills (knife juggling, 4 hat manipulation and juggling, multi hula hoop –
6 hoops, slack rope), puppetry and constant improvisation with the
audience.
Pina loves to make people believe that she is the strongest and the most
dangerous woman. She wants to surprise, shock and amuse audience
with her scary toys, tiger dance with hula hoop and rock and roll
children band. As the General she proves that impossible is always
possible.

Circomatrioska präsentiert – das Aerial Stück Gypsy Caravan (30 Min) >> 15.6.

Nomadischer Gypsy Spirit in einer Circus-Straßenshow natürlich!Mit Circo Matrioshka und ihrerneuen Circus-Straßenshow.
Die Zukunft kann aus einer kristallenen Jonglierkugel gelesen werden, es gibt Tanz mit bunten Tüchern, danach ein Gypsy Menü mit Eierjonglage, den goldenen Ringen des Hula Hoop, Akkordeon-Musik und schließlich eine Trapez-Performance an einer Stange, die von Freiwilligen gehalten wird. Mit Lebensfreude, Witzen und weiblichem Charme.
Circo Matrioschka präsentiert “Gypsy Caravan” – eine einzigartige Frauen-Solo-Show, die das Ergebnis von über 10 Jahren Straßenshowerfahrung ist.
30 Minuten freudiger, lustiger Geschichte für die ganze Familie mit Interaktion mit dem Publikum.

 

9. juni :: experimental music with Czentowicz B. Band

>>facebook event

17:00 - 19:00  (Garden)
Ein Glücksrad, ein Paar MusikerInnen... Wieviele Schacheröffnungen ??

20:00 - 22:00 (Zirkuszelt)
Charivaris Comfortzone 4 - Die schachpartie - Dadaistisches Variété
mit Marcello S. Busato und Ruben Tenenbaum (Original Musik)

22:00 - 23:00 (Zirkuszelt)

- Martin Lau (voice) &Thiebault Imm (guitar)

- Naked in the Zoo with Teresa Riemann (Drum)/ Ruben Tenenbaum (Violin) >>soundcloud

 

>> danach  *Karaoke Abend (Haus)

Günther Stolarz – Zeit – Euphorielieder am Klavier – komische Ein-Mann-Oper.

Günther Stolarz geht auf den Grund seiner überschwänglichen Sehnsucht, Wut und Freude. Dabei geht er als Musterbeispiel zeitgemässer Gefühlswelten voran. Elementare Wünsche und Sorgen spiegeln sich dabei in kleinen und großen Angelegenheiten, von der Kaugummiautomatenüberraschung, bis zur grossen Liebe, bis hin zum täglichen Scheitern. Alleine schon weil er mit saalfüllender Opernstimme seine Lieder vorträgt fällt er aus dem Raster, aber auch weil er sich so ehrlich und authentisch und mit so viel mitreissender Energie musikalisch positioniert. Jedes Konzert ist ein klassisch geprägter Sprühregen aus Ermutigung, Erheiterung und Gegenwartsreflektion.

(>>website)

Femelle/Femelle (FR) - 31.05 bis 03.06.18

" Femelle/Femelle" is a drum/machine duo, an autonomous computer that plays with the drummer and writes with him new songs.

(>> link bandcamp)

FemelleFemelle, teaser. from femelle femelle on Vimeo.

Concerts: 31.05 at 22.30 & 01.06.18 at 23.00

Donner Dinner

m Zirkuszelt der charivari-comfort-zone findet einmal im Monat eine Dinner- und Castingshow statt.

Neuer Zirkus benötigt Neue Musik - mit diesem Anspruch moderieren die Musicalclowns Benoit Ribot und anne-clown diese musikalisch- lukullische Manege.

Die zahlreichen MusikerInnen die zu Gast im Zelt, werden zu musikalischen Höchstleistungen angespornt, daß kein Auge trocken bleibt!

Damit das Experiment aus einer wettbewerblichen Casting-Arena eine Zirkuskapelle zu formieren nicht allzu zehrend, werden währenddessen fingerfreundliche eßbare Kleinigkeiten gereicht!    

Ambientmusic & 3D Konzeptionell Visuals Performance from Teheran – 45 min

>> 3.8. 22:00
>> 4.8. 20:00

The subject of this performance is the relation between a man who lives in industrial metropolis and his non materialistic and non consumeristic past.
This is a modern man’s journey to places which, his way of life barely allows him to even think about it or believe its existence. Places like inside of an Islamic architecture, the cold heart of space and even the green lands that he deprived himself of it.
This relation with divine and non materialistic dimension of life has been known to the Iranian man of the past, who was a companion to the likes of Mansour Al-Hallaj, Khayyam, Hafez, Abu Said Abul-Khayr and Rumi.

drive.google.com/file/d/1c_0c9r6U4syDLl...

JOUJOU singt französische Chansons >> 28.Juli - 22h30

!! * PUNK MUSETTE !!

MOINK (Electro, Psycho, Glam, Punk/FR, Bln) - 20.08 um 22.00

MOINK is a mixture of electro psycho punk with glam rock undertones. Regularly play Paris & Berlin.

(>>WEBSITE1)

(>>WEBSITE2)

(>>Filmchen)

 

 

OIF 21.7.  18:00 Uhr

OIF is an all female international trio with each member doing the best she can on guitar – vocals, minimal percussions – moderation, visuals – textual aids

berlin’s leading euro-english band is back!

over 30 years of artistic experience; echt-zeit-musik, noise, no budget pop, no budget productions, critical writing, stunning visuals and more, combine to give fans a unique entertainment event.

(>>WEBSITE)

 

Recordshop mit NellzOnWellz & Beat Baerbl  22.7.17:00

Sonntagsschwoof und openair Tanztee

(>>WEBSITE)

(>>WEBSITE)

HOUBA >>> 15 JULY, GARDEN

HOUBA RocknDrums- Houba is a batucada that has degenerated for some years in order to play rock music in the streets and with percussions.
Our music is a mix of rock, hip-hop, techno, Balkan and Latin rhythms; but it is above all original tunes, which combine percussions, sound effects and singing.
We perform on the streets, in parades or on a static spot, but also on stage with guitars, a DJ and other instruments.

(>>WEBSITE)

FIREBUGS - Große Feuershow!

18.05./01.06.

Ein Zusammenspiel von Feuer und Theater mit einzigartigen Bildern.

Die einzelnen Charaktere nehmen die „klassischen Feuer-Tools“ zum Untermalen der Thematik und setzen sie durch gezielte specials mit Pyrotechnik und Stuntelementen auf der Bühne um.

Wir gehen an die Grenzen zwischen Feuer und Mensch.

Wir sind eine Gruppe von mindestens drei bis zu 10 wechselden Akteur*innen.

Das Spiel mit dem Feuer beigeistert uns seit Jahren.

Elemente aus dem Stuntbereich, wie auch Specialeffects, sorgen für die eine, oder andere Überraschung.

(>>website)

„ Sister Chain and Brother John“ - SA.27.05.18 - 19.00 Uhr

Sister Chain (Skin Blues, Spinster Sister) and Brother John Higgins (former frontman of London band Val’s Basement) met in a mysterious Berlin bookshop on Halloween a decade ago.

Since that day the couple have played numerous concerts in churches, on boats, on street corners and gambling houses as well as the usual nightclubs, festivals and concert halls. They have toured Scandinavia, UK, continental Europe and the US and supported international acts such as Lene Lovich, Jowe Head (Television Personalities) and Michael Dempsey and Lol Tolhurst of The Cure.

They released their debut album “Darkness to Warm Your Heart” in 2008 and followed up with their second album “The Androgyne Show” in 2012. Their EP “Take Cover” was released in 2013 and their latest release “Staying in Soho” 7- inch picture disc was launched in March, 2017.

Wet Plate Collodion Photography by David Puntel, Central Valley Project.

(>>webseite)

WEEK 4

Freitag 8.06. ab 17Uhr

Die Türen öffnen um 17 uhr – Alle Sideshows sind offen!


19.00 Uhr *Queer feministischer Galaabend*: performances - songs - texte über :gender :Queer_femismus und den ganzen Rest
23.00 Uhr *Queere Konzerte und Party* im Haus.

SAMSTAG 9.6. ab 17.00 Uhr

14.00 Uhr *kleine Kiezparade* zum Travefest!

Treffpunkt 14Uhr am Boxhagenerplatz !!

 

Die Türen der comfort zone öffnen um 17uhr – Alle Sideshows sind offen!

ab 17.00 Czentowicz B. Band: ein Glücksrad, ein Paar Musiker*innen... Wieviele Schacheröffnungen ??

- Experimentelle Interaktive Musikinstallation im Garten

 

18.00 *Into the Wild* – One woman circus Show für die ganze Familie!

 
20.00 „Comfort Zone, die schachpartie" - Dadaistisches Variété. *Die neueste Show der Familie Charivari !! Today's special with original music by  Marcello S. Busato (percussions) & Ruben Tenenbaum (Violin)


ab 22.00 experimentelles Musik: Konzert und Performance  >>facebook event

- Naked in the Zoo with Teresa Riemann (Drum)/ Ruben Tenenbaum (Violin) >>soundcloud
- Martin Lau (voice)/ Thiebault Imm (guitar)

>> danach  *Karaoke Abend*

SONNTAG 10.06 ab 14 uhr

Türen öffnen um 14.00 – Sideshows sind offen

15.00 *Clown Dolchu* für die Kleinen
15.30 *Kuriositätenkabinett* – Alltagskammer Rundgang
16.00 *Gartenrundgang* zu ausgesuchten Thema
17.00 *Into the wild* One Woman Circus Show für die ganze Familie
18.00 *Kunsttherapie*
19.00 *Günther Stolarz*  Zeit – Euphorielieder am Klavier – komische Ein-Mann-Oper >> webseite

Ein Lichtspiel >> SA. 19.05.18 - 21.00 Uhr

mit  Marie Donath - Licht/Schatten
       Elena Kakaliagou - Horn
       Caroline Tallone - Drehleier/Percusssion

- "Der Klang des mit dem Punkt gewohnheitsmäßig verbundenem Schweigen ist so laut, daß er die eigenen Eigenschaften vollkommen übertönt." aus `Punkt und Linie zur Fläche` von Wassily Kandinsky.

 (>>website marie) (>>website Elena) (>>website Caroline)

"Angel Dust" (50 Min) >>Fr. 1.06.2018 20:00 Uhr

„Fühlst du dich nicht auch immer riesengroß, wenn du Nachts die kleinen Sterne am Himmel beobachtest? Begegnung der halluzinativen Art mit zwei skurrilen Figuren, die dem Publikum in völligem Eklektizismus die Sinnfrage neu stellen: Mit Muse, Magie, Melodie, Zimbeln und Zichten - Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? Wer kauft das Brot?“

(>>website)

Donnerstag 2.8.

17:00  Die Türen des Kulturgarten öffnen sich - erste Stunde Eintritt frei

20:00 *Dadaistische avangardistisches Variété* – die Charivari Show >> more infos

22.00 *Donner Diner* >> info

 

Freitag 3.8.

17.00  Die Türen des Kulturparks mit allen Attraktionen öffnen sich

19:00 *NosTRUCTURES* – großes Variété aus Frankreich - circus shows, burlesque theater, clown, magic, freakshow, aerial acts, puppets, acrobatic dancing

>> more infos

21:00 *Shahr-e Ghesseh (City of tales)* –Play and Musical from Iran after a play in 4 acts  written by Bijan Mofid full of layers of social criticism  - ( 60 min)

>> more infos

22.00  *Ambientmusic & 3D Konzeptionell Visuals* -  Performance from Teheran -

 >> more infos

Samstag 4.8.

17.00 Die Türen des Kulturparks mit allen Attraktionen öffnen sich

19:00 *Shahr-e Ghesseh (City of tales)* –Play and Musical from Iran after a play in 4 acts  written by Bijan Mofid ful of layers of social criticism  - ( 60 min) >> more infos

20.00  *Ambientmusic & 3D Konzeptionell Visuals*  Performance from Teheran - >> more infos

21:00 *NosTRUCTURES*  - großes Variété aus Frankreich - circus shows, burlesque theater, clown, magic, freakshow, aerial acts, puppets, acrobatic dancing >> more infos

23.00 *Oriental minibar & Party with Nosstructures .*

 

Sonntag 5.8. kein Programm

ab 14:00 Villa Sonntag –Villa chilla -  Kaffee Kuchen mit Kiralina

 

 

Freitag 10.08 ab 17.00

19.00 *„Fauno Y Lis“ - Maskentheater aus Galapagos  >> show info

20.00 **Shahr-e Ghesseh (City of tales) - Musical from Iran after a play by Bijan Mofid full of layers of social criticism.  >> show info
21.30 *Nomadas
- music Theater (in english). >> info music
22.00 >Slash Roubex (F)
- Kassetten Konzert >> info music

Samstag 11.08. ab 17.00

18.30 *Krabat - experimentelles visual theater mit Overheadprojektor, Cello & Schlappseile >> show info
 20.30  **Charivari SHOW!**
- the comfort zone#12: "From Tehran with Love" - ein avangardistisches Variété >> show info

Sonntag 12.08. ab 14.00

15 :00 *Die große Seifenblasenshow* ab 3J >> show info

15:00 *Suzette Bonbon* – Musik im Garten- all day long

16:00 *Fauno y Lis* - Maskentheater aus Galapagos >> show info

17:00  *ilda – que necessitas - Tanztheater gegen Kapitalismus

18:00 *Lord Mouse and the Kalypso Katz* - Caribean Calypso de Trinidad & Berlin Big Band >>more infos

20.00 *~nazca line - Visual Performance with Ambientmusic & 3D Konzeptionell - Nibiru artist group  from Teheran. >> show info

WEEK 3

Donnerstag 31.05.2018 - ab 17Uhr  Musikalischer Abend

17.00 öffnen die Türen - alle Sideshows sind offen
19.30 *Donner Diner* - Casting show für Circuskapelle mit Häppchen
ab 21.00  *Multiversal #81 Noise Keller* >> website >> facebook
22.30  *Konzert Femelle Femelle* >> bandcamp >> vimeo

Freitag 01.06.2018 ab 17.00 Uhr

17.00 öffnen die Türen - alle Sideshows sind offen

20:00 *Angel Dust* - Mit Muse, Magie, melodie , Zimbeln und Zichten! Comedie Trash

21:00 *The Lost Cat* - Darkhordeon solo Woman Show >> soundcloud

22.00 *Fabian Maddison* - broken Banjostrings >> bandcamp

22.30 *Firebugs* - große Feuershow.

23.00 *Konzert Femelle Femelle* >> bandcamp >> vimeo

Samstag 02.06 ab 17 uhr

Alle Sideshows und Attraktionen sind offen!

20.00  *The Great Charivari show - Comfort Zone*

 - Drag Areal acrobatics and Artistics  -3 Showacts!

26.05.18 um 20Uhr

Marilyn Nova White

is a brand new Berlin based Drag King, born in May 2017, though they have been performing much longer. This dancing and Hoola hooping darling will have you swooning.

Sarah Goody "My Sixt pack is Bigger than my 2 pack"

“My 6Pack is bigger than my 2Pack” is a bare-all, abs-out tribute to the other side of the gender spectrum. Through a process of self-objectification and self-obsession, and with a healthy dose of self-esteem, the artist steps over into the “other side” to find out what all the hype is about.

(>>website)

 WEEK 2 -----------------------------------

freitag 25.05.2018 - ab 17.00

20.00 **Charivaris comfortzone #2*
- neo dada lounge!
22.00 *Lesung aus dem Alltag*

 samstag 26.05.2018 - ab 17.00

17.30 *Zakapüs* einzigartiger internationaler Flohzirkus (25Min)
20:00 *Gender und Akrobatik /Luftartistik Drag Shows *My 6Pack is bigger than my 2Pack*-Solo am    Vertikalseil von und mit Sarah Goody. - *Marilyn Nova White* - dancing and Hoola Hoop
21:30 *Die Vögel* (Schattenspiel)- Eine Koffer, Licht und Schatten in die Welt von Aristophanes.
22.30 *Lesung* von Nora Natchkova  (auf französisch)

Sonntag 27.05.2018 - ab 14.00  

15.00 *Clown Dolchu!* (ab 3)
16.00 *Gartenführung* (Gift- und Heilpflanzen)
17.00 *„ 4x4 Circus“* (ARG) circus acts mixed with physical theater,  dance and clown / für groß und klein.
18.00 *Kuriositätenkabinett*
19.00  *Konzert* „ Sister Chain and Brother John“

Johannas Puppenwelt : die große Puppenhausausstllung 

>>> 13.7. bis 15.7.

während der Öffnungszeiten

Ein ganzes Dorf mit allen erdenklichen Details vom Kirchturm zur Bäckerei über ein Riesenrad, durch diverse Interieurs, Küchen, Wohnzimmer , Vom Nachttopf zur Pfanne ist alles dabei!


Johanna Gahle baute in den letzten 30 Jahren dieses Dorf was nun erstmalig in Berlin zu bestaunen ist
Ein Erlebnis für die ganze Familie.

*Periplernst (Ernesto)* >> SO. 20.05.18  um 15 Uhr

Ernesto, der einmalige Clown Jongleur und ausgezeichneter Zeichner aus Mexico entführt das Publikum mit Charme und Magie in eine Welt der Farben und Bewegung ! Kommen Sie mit auf Ernestos Reise durch die Welt in 80 Tagen!

A fantastic Travel around the day in 80 worlds…

Between the fantasy and reality -  a journey through Pantomime, Juggling, Dance, and Graphic
Illustrations crossing the borders of Migration to play with your Imagination!

Clown Dolchu >> 27.05 & 10.06  um 15Uhr

- ein Programm für Groß und Klein! Lachen hält jung: mit Pantomime, Clownerie, Puppen und Schattenspiel.

(>>website)

Ztratila se kocka / the lost cat (aus Frankreich) am 01.06.

Solo performance with an accordion, Dharkordeon, flesh, chanson, screams. Texts about love, life, squats, travels, feminism, anarchy...

Ztratila se kocka means in czech “lost cat” or “lost pussy” , kocka is also sometimes used as a nickname for a woman/girl you appreciate in a positive way.
Started to play accordeon as a kid in a small village from north- east France which name is too complicated to pronounce for most people . Life goes and my story too with its ups and downs sides and i stopped music for a while.
As i would sometimes sleep under the archs of Strasbourg, start wander and question more and more the world, beginning of my 20’s, the friends under those stars and sharing those cold floors were mostly from rep.czech. When they heard i used to play accordion, they couldn’t believe i would not play for the streets and my instrument was locked in a dark basement. They were calling me kocka, they pushed me on a new path, my stage name is a tribute to the deads and the lost souls, my instrument is their voice, my voice is a scream of anger, pain, loneliness and love to those who believed i had something to say in their name.

21:00 *The Lost Cat* - Darkhordeon solo Woman Show >> soundcloud

22.00 *Fabian Maddison* - broken Banjostrings >> bandcamp

nästy – ein Walk Act der beflügelnden Art und Weise >> 01. Juni

Selbstbewusst und zielstrebig sind diese Exemplare sowohl repräsentativ und leistungsorientiert als auch hybrid stabil und labil unterwegs. Flattern, Picken und Legen sind für die drei Hühnchen eine Sache der Güteklasse A.

Kommt vorbei wenn das nästy Salmonellen-Fest beginnt. Bio Bio, geprüft und lecker kratzig-knusprig.

QueerFeminist Gala - and concerts!! 8. Juni 19 Uhr im Zelt -

Konzerte ab 22.30 im Haus


ein abend mit: performances-songs-texten über:gender :queer_femismus und den ganzen rest

Beginn:19 uhr show im zelt und im garten

dannach music acts und party

 06. bis 08.07: *große Puppenhausausstellung*

 Freitag 06.07.2018 - ab 17.00  

Drink & Drive: großes Carrera Rennen (für Erwachsene)
19:00-21.00 *Rummel Rausch & Töchter*- eigenwillige Attraktionen & Köstlichkeiten
20.00 *Charivari's show - comfortzone #7  - avangardistisches Variété: "Chapeau Claque"
22.00 *Feuershow*

Samstag 07.07.2018 - ab 17.00

Drink & Drive: großes Carrera Rennen (für Erwachsene)

18.00 ~Aussenlabor: Experimente mit Pflanzenfarbstoffe
19-21.00 *Rummel Rausch & Töchter - eigenwillige Attraktionen & Köstlichkeiten
20.00 *Roc Roc-it - Freak Stunt Comedie Show
21: 00 *Zooid: flügeL-Los* - Physical Theater mit live Musik

22:00 *Der Knast von Burning Sensation - Feuertheater

Sonntag 08.07.2018 - ab 14.00

15.00 *Tick Tack Tick von Enjo & Puppa* - Feuerclowntheater

16.00 *Vortrag + Rundgang durch den botanischen Garten*

16-18.00 *Rummel Rausch & Töchter - eigenwillige Attraktionen & Köstlichkeiten
17.00 *The Cats Back - Performative Chansons mit Akkordeon und Gesang
18.00 *Roc Roc-iT -  Freak Stunt Comedie Show for Kids
19.00 ~ Kuriositätenkabinett Rundgang

20:00 >X-ray cat trio Band - Vampyr Surf Rock'n'Roll (UK)

 WEEK 1 -----------------------------

freitag 18.05.2018 - ab 19.00

20.00 **Charivaris comfortzone #1 - Weltpremiere ! GRAND OPENING SPECIAL ! ** - Zelt

 
22.30 * Firebugs* - fireshow - Garten

 samstag 19.05.2018 - ab 17.00

17 - 22.00 > Czentowicz B. Band  -  8 Musiker*innen & 1 Glücksrad: Wieviel mögliche Schacheröffnungen?

17.30 *Zakapüs* einzigartiger internationaler Flohzirkus (25 Min)

 
19.00 **Die Maiers present "just married"*
- Musik, Theater, Luft- Akrobatik (open air, 30 Min.)

 
21.00  *Lichtspiel* mit  Marie Donath - Licht/Schatten, Elena Kakaliagou - Horn, Caroline Tallone - Drehleier/Percusssion. "Der Klang des mit dem Punkt gewohnheitsmäßig verbundenem Schweigen ist so laut, daß er die eigenen Eigenschaften vollkommen übertönt." aus `Punkt und Linie zur Fläche` von Wassily Kandinsky.

 
21.00 Konzert > CIRCUS CHARIVARI

presents


BUSÆXUS, feat. ABIBOSS

Marcello S. Busato : Drums / Percussions
http://marcellosilviobusato.tumblr.com/


Doctor Nexus : Voice & effects
https://www.facebook.com/doctor.nexus/
https://drnexus.bandcamp.com/

Abiboss : Electronics & voice
https://soundcloud.com/enotjjk

sonntag 20.05.2018 - ab 14.00

ab 15.00 ~ kindermalen - workshop mit Nora  (ab 3)

 
15.30 ~ Kuriositätenkabinett

 
16.00 *PeriplErnst*, a fantastic travel around the day in 80 worlds, between fantasy and reality through Pantomime, Juggling, Dance, and Graphic (40 min, ab 3)

 
17.00 ~ Gartenführung (Nutz und Wasserpflanzen)

 
18.00 ~ Kuriositätenkabinett

 

Die Maiers *just married* >> SA. 19.05.18 - 19.00 Uhr

open air theatre show with music and aerial acrobatics

(>>webseite)

*Periplernst (Ernesto)* >> SO. 20.05.18  um 15 Uhr in the tent

A fantastic Travel around the day in 80 worlds…

Between the fantasy and reality -  a journey through Pantomime, Juggling, Dance, and Graphic
Illustrations crossing the borders of Migration to play with your Imagination!

bis 14.07 >> Special Guests *Twisted Fairground* (Automaten, Großpuppen und Interaktive Installationen) & grosse Puppenhausausstellung (verlängert!!!!)

Freitag 13.07.

17:00 *Drink & Drive* – das große Carrera Rennen (für Erwachsene)

18:00 *Twisted Fairground Show*

19:00 - 21:00 *Rummel Rausch & Töchter*- eigenwillige Attraktionen & Köstlichkeiten

20:00 *Twisted Fairground Show*

21:00 *The great Charivari Kuriosity Show*

Samstag, 14.07.

ab 17 Uhr *Drink & Drive – das große Carrera Rennen* (für Erwachsene)

18:30 *Twisted Fairground Show* >>details

18:00 - 20:00 *Rummel Rausch & Töchter*- eigenwillige Attraktionen & Köstlichkeiten

>>details

19:00 *Twisted Fairground Show* >>details

20:00  *Melon Rouge Variété* >>details

22:00 *Agathe bissap La Menace* sings in the Minibar - violin & voice performance in the big dollhouse exhibition >>more infos

22:00 *Twisted Fairground Show* >>details

Sonntag, 15.07

14:00 öffnen sich die Türen des Kulturgartens mit unseren Special Guests *Twisted Fairground* (Automaten, Großpuppen und Interaktive Installationen)

15:00 *Die Welt ist eine Seifenblase* ( ab 3 Jahren), danach zum Mitmachen >>mehr infos

16:00 *Träum weiter* Clownfeuershow >>mehr infos

16.30 *Twisted Fairground Show* >>details

17:00 Houba RockNDrums >>more infos

19:00 *Czentrifuga Fallen Stars Show* >>webseite

20:00 *Twisted FAIRGROUND SHOW* >>details

20:30 The other Final „Das andere Finale“- Film über Fußball

Donnerstag 19.07

20:00 René Marik- Musik und Lesung

Freitag, 20.07

19:00 *Sweet System Circus* Was zählt? Das Individuum? Das System? Die Show? Acht Artisten von der "Etage" suchen nach einer Antwort. >>details

22:00 *Konzert* Moink -Glam elektro punk-

Samstag, 21.07

18:00 *OIF* Germanys leading Euro-English band- special Guest *EKG*

20:00 *Charivari special SHOW WITH SPECIAL GUESTS* >>details

22:30 *Pyrocircus* Feuershow >>details

23:00 *Thew Doomsday Peppers* – post industrial/Post apocalyptic sounds for the end of days.

Anschließend Party

Sonntag, 22.07

14 Uhr öffnen sich die Türen des Kulturgartens

15:00 *Muti MAGIC* – ZAUBERSHOW  >>details

16:00 *Zakapüs* – der Flohcircus >>mehr infos

17:00 *Recordshop mit NellzOnWellz & Beat Baerbl* - Sonntagsschwoof und openair Tanztee

18:00 *Kuriositätenkabinett Rundgang*


19.00 *Franxi natra clowna*
– Absurdum Delirium comic circus and inusual show -  Suitable for all curious – Don't miss it

The Cat’s Back – 8 Juli 17:00

Gestandene Lieder über Glück, Leid und Verrücktheit

Nachdem The Cat’s Back über vielen Bühnen Europas als Trapezartistin Begeisterung geerntet hat, steht sie jetzt schon seit ein paar Jahrzehnten als Musikerin mit beiden Beinen fest auf dem
Bühnen-Boden.

Die energiegeladene Allroundkünstlerin brennt ein Feuerwerk mitreißender Songs ab;
sie, ihre Stimme und ihr Akkordeon verschmelzen dabei zu einem berauschenden Hör- und Seh-Erlebnis. Virtuos und mit großer Leichtigkeit wandert The Cat’s Back zwischen Blues, Zigeunerliedern, Rock ´n´ Roll und Balladen hin und her.
Überraschungen, liebevolle Details und jede Menge Zusatz-Instrumente sind dabei Teil des Programms.

Die gebürtige Amsterdamerin The Cat’s Back ist vielseitig und stimmgewaltig. Sie interpretiert bekannte Songs von Alexandra, Nora Jones, Janis Joplin u.a. auf ihre unverwechselbare Art.
Aber auch ihrer eigenen Feder entspringen Hits; deutsch, englisch, französisch oder niederländisch sind diese Lieder wunderschön wehmütig und zart, augenzwinkernd, ergreifend und erfrischend.

Und damit zieht sie das Publikum spielend in ihren Bann; an manchen Stellen ist es so still, dass man eine Stecknadel fallen hört, im nächsten Moment wird mitgeklatscht und man möchte aufspringen und tanzen!

Dieser Abend ist ohne Zweifel ein Hochgenuss für alle Freunde guter Musik, deshalb: unbedingt hingehen und am besten gleich alle Freunde mitbringen!

 

Built with Berta